The Daily Horror | Horror Filme Splatter Gore News DVD Bluray Reviews

„THE DAILY HORROR“ EMPFIEHLT:

Wie schon im letzten V/H/S Posting erwähnt wurde, war „The Daily Horror“ mal wieder auf dem Fantasy Filmfest umtriebig gewesen.

Dabei sind wir dieses Wochenende in den Genuss von Filmen gekommen, die ich euch hier gerne näherbringen würde.

Ein von mir lang erwarteter Beitrag war das neue Werk von Alex Chandon „Inbred“. Obwohl der Film schon auf einigen Festivals aufgeführt wurde, war ich immer zur falschen Zeit am falschen Ort.

Aber dieses mal zum Glück nicht!

 

Der Plot von „Inbred“ ist schnell erzählt:

„Eine Gruppe Jugendlicher fährt mit ihren Sozialarbeitern zwecks Resozialisierung aufs Land und trifft dort auf Hinterwäldler die schwer vom Inzest geprägt sind. Diese bringen die Besucher in ihre Gewalt und verbraten sie dann für’s eigene Entertainment in einer selbstinzenierten Show!“

Da ich ein grosser Fan von Chandon’s „Cradle Of Fear“ bin, war ich natürlich gespannt auf das neueste Machwerk. Ich muss sagen, ich wurde nicht entäuscht, aber auch nicht sonderlich überrascht. Für meinen Geschmack passt der Film in die übliche Schublade von Fun-Splatter Filmen die zur Zeit am laufenden Band entstehen. Witzige Charaktere gepaart mit lustigen Dialogen und Splatterszenen die sich sehen lassen können. Hin und wieder kleine Anspielungen auf Klassiker wie z.B. „The Texas Chainsaw Massacre“ (Ich sag nur „Kettensägentanz“) und alles natürlich gewürzt mit einer guten Prise Britischem Humor. Wobei ich mir nicht ganz sicher bin ob da nicht auch unfreiwillige Komik mit im Spiel war, wenn ich da an die schauspielerische Leistung einiger Hinterwäldler denke.

Beim Publikum kam der Film sehr gut an, wie der Applaus am Ende und während der blutigen Highlights verriet.

Als besonderes Schmankerl war Hr. Chandon höchstperönlich anwesend um das gute Stück zu präsentieren!

Mein Fazit also: Die düstere Derbheit die mir bei „Cradle of Fear“ so gut gefallen hat, weicht hier dem Humor der sich mittlerweile gerne im Splatterfilm breit macht. Trotzdem ein sehr unterhaltsamer Film für jeden dem das Genre gefällt!

Ein weiterer sehr humorvoller Beitrag war „Game Of Werewolves (Lobos De Arga)“ von Juan Martinez Moreno.

Plot: „Nach 15 Jahren kehrt Schriftsteller Tomas (Gorka Otxoa) zurück in sein Heimatdorf Arga, um sein neues Buch zu beenden. Was Tomas nicht weiß: Arga wird seit hundert Jahren von einem Fluch heimgesucht – und nach Meinung der Dorfbewohner gibt es nur einen, der sie von dem Fluch befreien kann: Tomas. Genauer: Sein Tod. Doch an den einheimischen Werwolf will er nicht verfüttert werden. Zusammen mit seinem zwielichtigen Herausgeber Mario (Secun de la Rosa), Jugendfreund Calisto (Carlos Areces), einem Streifenpolizisten (Luis Zahera) und vor allem dem pfiffigen Terrier Vito stellt er sich dem wilden Mob entgegen.“ SOURCE: KINO-ZEIT

Wie lange habe ich keine Filme mehr aus diesem Genre gesehen! Kindheitserinnerungen kamen hoch, wie ich als kleiner Junge mit Spannung alte „Hammer“- Filme guckte und mir den A…. abgruselte. Für’s gruseln aber war es hier einfach zu funny, denn die Stimmung die dieser Film ausstrahlt ist ’ne verdammte Zeitmaschine. Bilder wie aus oben genannten „Hammer“ Zeiten und Schauspielern die das ganze Ding zu einer sauberen Sache machen, sowie Werwölfe die dem klassischen „Wolfsmenschen“ ähneln, aber trotzdem nicht veraltet wirken. Gefreut hat mich auch, das mir nicht alle Schauspieler fremd waren. Carlos Aresces, der den Jugendfreund des Hauptdarstellers spielt, ist bekannt als Clown in „Mad Circus (Balada Triste De Trompeta)“.

Mein Fazit: Wer interesse an einem klassischen Horrorfilm hat, der allerdings erfrischend und nicht veraltet wirkt, sollte hier zugreifen!

Zu guter letzt möchte ich euch unser bisheriges Highlight des Festivals vorstellen.

„Stitches“ aus Irland!

Auch hier ist die Geschichte schnell erzählt:

„Ein Clown wird auf einem Kindergeburtstag von den Anwesenden ausversehen umgebracht und kehrt Jahre später zurück um sich an den Verantwortlichen zu rächen.“

Anfänglich ging ich davon aus, den üblichen Slasher Horror zu schauen. Halt solide Unterhaltung. Aber während ich in dem Film saß wuchs meine Begeisterung um längen. Das Clowns gruselig sind ist ja keine Neuigkeit, aber was für ein dreckiges Exemplar uns hier dargeboten wird, übertrifft selbst den guten Captain Spaulding. Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher, ob der nicht Vorlage für „Stitches“ war. Aber nicht nur der. Bevor der wiederauferstandene Clown so richtig los legt, hat man Szenarien die an das gute alte Haddonfield erinnern und an jeder Ecke Michael Myers lauern kann und den Teenagern nach dem Leben trachtet. Wenn’s dann endlich blutig wird, bekommt man einen Bodycount serviert, der in der Umsetzung der Bilder und in der Kreativität der Tötungsszenen einen Freddy Krüger überglücklich machen würden. Tagträume von bösen Clowns während der Schulzeit, ein Clown-Kult dessen Mitglieder noch kranker rüberkommen als der Hauptdarsteller himself und Clownmässiger Horror wie er seines gleichen sucht. In den grossen Zeiten der Slasherfilme hätte sich „Stitches“ locker mit dem Rest messen können.

Fazit: In Zeiten des Fun-Splatter ist es doch lustig das ausgerechnet ein Clown der neue Anti-Held im Slasherbusiness werden kann. Gucken! Gucken! Gucken!

Short URL: http://www.thedailyhorror.com/newsblog/?p=2636

Posted by on Sep 10 2012. Filed under *REVIEWS*, # HORROR-NEWS #, SLASHER, SPLATTER |, THE NEW SHIT |. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

Leave a Reply

>> ANSWER THE CAPTCHA QUESTION: << * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.



Like us on FB! | The Daily Horror








Visit the infamous Troma Label right now!

Visit our Partner and Sponsor Shameless from UK now!





Visit our Partner and Sponsor CMV Laservision now!

Visit Lady Ramirez right now!

Visit Diva Bizarre right now!

Visit The Feet-Beauties right now!

Visit The Sadobeauties right now!

Visit Mistress Dark right now!

Search Archive

Search by Date
Search by Category
Search with Google

Photo Gallery


Visit Mistress Dark right now!
———————————————————————————————————————————————————————————————————————————————— ————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————:: LINKS 2 OUR BEST FRIENDS AND PARTNERS IN CRIME OF THE HORROR-FAMILY ::